Ölwechsel

 

Für ein langes Motorleben und weniger Verbrauch empfehlen wir einen regelmäßigen jährlichen Ölwechsel. So sparen Sie Sprit und Nerven!

Das Motoröl ist das Lebenselixier des Motors. Es schmiert und schützt Ihren Motor, erhöht seine Lebensdauer und verleiht Ihrem Fahrzeug somit optimale Motor- und Fahrleistung. Deshalb sollte es regelmäßig im Rahmen eines Ölwechsels ersetzt werden.

Wie häufig ein Ölwechsel vorgenommen werden sollte, hängt von dem Motor und von der Nutzungsintensität desselben ab. Da von Motor zu Motor große Unterschiede vorliegen können, sollten Fahrzeughalter das empfohlene Wechselintervall des Herstellers im Handbuch zurate ziehen. Es richtet sich vor allem nach der Laufleistung. Je nach Motor sollte das Öl alle 15.000 bis 70.000 Kilometer gewechselt werden. Bei normalem Fahrverhalten ist dies alle eineinhalb bis zwei Jahre der Fall.

Was leisten wir bei einem Ölwechsel an ihrem Auto? :

 

  • Altöl ablassen
  • Ölfilter erneuern
  • Dichtungsringe tauschen
  • Frisches Öl auffüllen
  • Altöl umweltgerecht entsorgen
  • Ölwechselintervallanzeige zurückstellen